HANDWERK

Sauce entfetten: Die besten Methoden

Startseite » Sauce entfetten

Wer seine Saucen entfetten möchte, greift meist zur Saucenkelle. Das Fett wird damit einfach abgeschöpft. Perfekt geht es mit einer Fettkanne. Sollen jedoch alle Fettaugen entfernt werden, klappt das am besten im Kühlschrank.

Gegen Fettaugen in der Saucenkanne

Es gibt einige Möglichkeiten, um Saucen, Rinderfonds, Geflügelfonds, Brühen und Suppen zu entfetten. Alle Hilfsmittel machen sich dabei eine Eigenschaft des Fettes zu Nutze. Weil Fett leichter als Wasser ist, schwimmt es oben.

Eine dünne Fettschicht auf der Sauce oder Suppe kann leicht mit einer Schöpfkelle abgeschöpft werden. Bei einer Fetttrennkanne sitzt die Tülle bzw. der Schnabel kurz über dem Boden. Dadurch wird zuerst die Sauce ausgegossen. Das oben schwimmende Fett bleibt im Fettkännchen.

Einfaches Küchenkrepp saugt Fettaugen ausgezeichnet von der Oberfläche. Selbst nach dem Abschöpfen der Fettschicht noch verbleibende Fettaugen, lassen sich dadurch entfernen.

Durch Kühlen die Sauce entfetten

Die sicherste Variante für das Entfetten einer Sauce braucht Zeit. Stelle den Fond oder die Sauce für mehrere Stunden in den Kühlschrank.

Durch Kühlen die Sauce entfetten

Das Fett erstarrt und du kannst es danach vollständig mit einer Schaumkelle entfernen. Kleine Reste lassen sich gut mit einem Löffel abschaben.

In einer Fettkanne das Fett von der Sauce trennen

Sie ist eine ebenso simple wie geniale Erfindung. Bei einer so genannten Fetttrennkanne ist die Tülle knapp über dem Boden angesetzt. Fett und Sauce setzen sich deutlich in zwei Schichten getrennt ab.

In einer Fettkanne das Fett von der Sauce trennen

Beim Ausgießen läuft durch die tief sitzende Tülle zuerst die fettfreie Sauce ab.

Langsam gießen und am Schluss zum richtigen Zeitpunkt (bevor die Fettschicht erreicht ist) aufhören.

Ist die Fettschicht erreicht, wird die Kanne mit dem Fett abgesetzt.

Die Fettschicht mit einer Schöpfkelle entfernen

Soll die Sauce sofort weiter verarbeitet werden, hilft beim schnellen Entfetten am besten eine Schöpfkelle.

Die Fettschicht mit einer Schöpfkelle entfernen

Die Kelle auf der Oberfläche kreisen lassen.

Dadurch wird das Fett an den Topfrand bewegt und lässt sich dort leichter mit der Kelle abschöpfen. Ideal ist eine Kelle mit geradem Rand. Je nach Geschick rutscht zwar immer ein wenig Sauce mit in die Kelle, aber dafür auch das meiste Fett.

Warme Sauce mit Eiswürfel entfetten

Perfektionisten entfernen letzte Fettaugen auf der warmen Sauce mit Eiswürfeln:

  1. Die Eiswürfel in einer Schöpfkelle aus Metall legen und die Kelle damit abkühlen.
  2. Dann mit der Unterseite der Kelle über die Oberfläche der Sauce gleiten, bis alle Fettreste an der Kelle haften.

Alternativ geht dies auch mit einem Mulltuch. Die Eiswürfel in das Tuch legen, das Tuch zusammendrehen und über die Saucenoberfläche ziehen. Alle Fettaugen setzen sich dabei am kalten Tuch ab.

Mit Küchenkrepp das Fett aus der Sauce entfernen

Effizient, aber eine fettige Angelegenheit für die Finger. Da Küchenkrepp sehr saugfähig ist, nimmt es selbstverständlich auch gut und schnell Fett auf.

Das Krepp so groß wählen, dass der Rand nach oben übersteht.

Dafür musst du es nur auf die Oberfläche der kalten oder warmen Sauce legen. Meist braucht es allerdings mehrere Wiederholungen, bevor das gesamte Fett aufgesaugt ist.

Mit Küchenkrepp das Fett aus der Sauce entfernen

Das schont die Finger. Kleinere Stücke saugen sich sofort vollständig mit Fett voll.

Degraissieren – Fett abschöpfen

Werden Knochen, Fleischstücke oder Karkassen für einen Fond gekocht, geben sie Fett ab. Dieses ist ein wichtiger Geschmacksträger. Je nach verwendetem Fleisch kann das jedoch eine beträchtliche Menge sein. Wer z.B. ohne die Gefahr einer Gallenkolik das Fest überstehen möchte, muss den weihnachtlichen Gänsebraten entfetten.

Der Fachbegriff für Fett abschöpfen heißt Degraissieren. Wie viele Begriffe in der Küche stammt auch dieser aus dem Französischen und steht für entfetten. Graisse heißt übersetzt Fett. Das Degraissieren umfasst alle Methoden des Entfernens einer Fettschicht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Anbraten von Fleisch und Gemüse

HANDWERK

Anbraten von Fleisch und Gemüse

Das Anbraten von Fleisch oder Gemüse dient vor allem einem…

HANDWERK

Blanchieren

Unter Blanchieren versteht man das kurze Eintauchen von…

Passieren

HANDWERK

Passieren

In der Küchensprache wird der Arbeitsvorgang so bezeichnet, wenn…