GARNIEREN & VERZIEREN

DAS AUGE ISST MIT

Die Teller in der Sternegastronomie sind kleine Kunstwerke. Der Wow-Effekt nach dem Garnieren und Verzieren beruht nicht nur in der farblichen Komposition und der Anordnung. Ohne jahrelange Übung und umfangreiches Wissen über die einzelnen Bestandteile geht meist gar nichts. Sonst könnte es ja auch jeder.

Dennoch gibt es für den Hobbykoch einige Grundtechniken, die einfach gelingen und gut aussehen.

Auf deren Basis kann Du Dich an die schwierigen Garnituren bzw. Verzierungen herantasten. Dafür wäre es jedoch ratsam, ein paar preiswerte Hilfsmittel anzuschaffen.

Die Grundausstattung der Profis zum Garnieren:

  • Dekorierfläschen

  • kleine Winkelpaletten

  • Pinzette

  • verschiedene Dekoschaber

Unverzichtbar beim Garnieren von Tellern sind Dekofläschchen

Flasche zum Garnieren
Fläschchen zum Garnieren

Kleine Winkelpaletten zum Anrichten und Streichen

Kline Paletten zum Garnieren

Für die Millimeterarbeit beim Garnieren und Verzieren

Pinzette zum Garnieren

Für Muster & Kämme

Schaberset zum Garnieren