APFELSCHÄLER

IN FÜNF MINUTEN EINEN APFEL SCHÄLEN

Eigentlich solltest Du Äpfel überhaupt nicht schälen und daher auf einen Apfelschäler verzichten, denn die wichtigsten Inhaltsstoffe stecken unter der Schale. Aber für manche Rezepte, wie z.B. Apfelkuchen, muss die Schale eben runter. Dafür gibt’s normalerweise nur zwei Möglichkeiten – Messer oder Sparschäler. Geht es allerdings darum, für eine größere Gästeschar kiloweise Äpfel schälen zu müssen, kann das richtig in Arbeit ausarten und vor allem dauern.

Schneller funktioniert es mit einem Werkzeug, das nicht in der Küche liegt, sondern im Keller. Mit einem Akkuschrauber als Apfelschäler, dem richtigen Aufsatz und etwas Fingerspitzengefühl brauchst Du für einen Apfel nur Sekunden zum Schälen.

Effekthascherei

Möchtest Du den Showeffekt steigern, erhöhe die Geschwindigkeit am Akkubohrer. Es geht noch schneller, die Schalen fliegen viel weiter und es braucht gefühlt ewig, um die Küche wieder sauber zu bekommen.

Äpfel mit einem Sparschäler
schälen

Apfelschäler zum Äpfel schälen
Äpfel mit dem Apfelschäler bzw. Sparschäler schälen
Äpfel schälen: Apfelschäler / Sparschäler